• picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture

Alberding-QC

Alberding-QC (AQC) ist eine flexible Software zur Qualitätskontrolle von DGNSS-, RTK- und PPP-Diensten. Die Software unterstützt Sie bei der Erkennung von GNSS-Datenformatsproblemen, von möglichen Verschlechterungen bei den Initialisierungs- und Konvergenzzeiten oder von Ausfällen des Dienstes, so dass Sie vor Ihren Kunden über mögliche Qualitätsprobleme des Dienstes informiert sind. Alberding QC vereint die drei folgenden Real-Time Monitoring Softwaremodule in einem Webinterface:

RTK-Check

RTK-Check ist ein Softwaremodul zur Überwachung der Dienstperformance. Die Software gibt in regelmäßigen Intervallen Auskunft über die Initialisierungszeiten und die Genauigkeit der RTK-Lösungen. RTK-Check kann in Verbindung mit einem, in der Zentrale laufenden RTK-Algorithmus oder einer GNSS-Monitoringstation betrieben werden. RTK-Check verbindet sich mit einem Ntrip Caster und leitet die RTK-Korrekturen von einem wählbaren Mountpoint zum Monitoringempfänger. Aus der Positionsausgabe des Empfängers (NMEA-Format) werden die Initialisierungszeiten und die Abweichung der gemittelten Positionen vom Sollwert abgeleitet. Die Ergebnisse werden in Tabellen und Zeitreihenplots dargestellt. Re-Initialisierungen können durch periodische Unterbrechung des Korrekturdatenstromes herbeigeführt werden. Beim Überschreiten der einstellbaren Grenzwerte für das Datenalter, die Initialisierungszeit und die Genauigkeit werden automatisch Alarmmeldungen generiert.

InspectRTCM

InspectRTCM informiert Sie über den Inhalt von GNSS-Datenströmen indem die binären GNSS-Messages in lesbaren ASCII-Text konvertiert werden. Insbesondere bei Datenformatsproblemen, fehlenden bzw. defekten Daten oder Verzögerungen hat sich InspectRTCM als wertvolles Tool für die Problemlösung erwiesen. Neben dem Dateninhalt wird auch die Häufigkeit der Aussendungen einzelner Messagetypen sichtbar. Unterstützt werden die Formate RTCM 2.x, RTCM 3.x, CMR, CMR+, RTCA sowie Rohdatenformate unterschiedlicher GNSS-Empfänger. VRS-Datenströme werden durch das Aussenden von NMEA GGA Datensätzen in definierbaren Intervallen angefordert. InspectRTCM liest die Daten von Ntrip Mountpoints, TCP, UDP, seriellen Schnittstellen oder Logfiles.

Checkstream

Checkstream ist ein professionelles Ntrip-Caster Überwachungstool, das die Verfügbarkeit und Konsistenz der Ntrip-Mountpoints überprüft. Die Software holt sich in periodischen Abständen ausgewählte Datenströme vom Caster ab, um deren Verfügbarkeit in nutzerdefinierbaren Zeiträumen zu bestimmen. Checkstream zeigt die aktuellen Statusinformationen in einer farbkodierten Statustabelle und die Historie in wählbaren Zeiträumen. Bei der Analyse kann zwischen der Verfügbarkeit zu normalen Arbeitszeiten und einer kompletten Verfügbarkeit (24/7) unterschieden werden.

Einige ausgewählte Funktionen: