• picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture
  • picture

Alberding GNSS Status Software

Die Gesamtqualität, der Infrastruktur der GNSS Bodenstationen und des darauf aufbauenden GNSS-Positionierungsdienstes, hängt von der Qualität jeder einzelnen Hardware- und Softwarekomponente ab. Die Überwachung der Systemintegrität und Qualitätskontrolle spielt bei der erfolgreichen Umsetzung eines GNSS-Dienstes eine entscheidende Rolle.

Die Alberding GNSS Status Software ist eine zentrale Datenmanagement-, Prozessierungs- und Monitoring-Software, die für die Performance-Überwachung von GNSS-Referenznetzen und Positionierungsdiensten entwickelt wurde. Die Software besteht aus einer modularen und erweiterbaren Architektur. Sie können mit einer einzigen Monitoring-Anwendung beginnen und Ihr Überwachungsgebiet oder den Umfang Ihres Systems durch das Hinzufügen von weiteren GNSS-Empfängern oder anderen Sensoren erweitern. Separate Module, die einfach zu bestehenden Modulen hinzugefügt werden können, umfassen das Datenmanagement, die Prozessierung, die Auswertung, die Visualisierung, die Alarmierung und die Berichtsfunktion. Die Software kann aufgrund der modularen Systemstruktur sehr gut auf Kundenwünsche und –bedürfnisse angepasst werden.

picture

Alberding EuroNet bildet das Herzstück für das GNSS Datenmanagement und die Prozessierung in der GNSS Status Software. EuroNet sammelt Echtzeitdaten von GNSS-Referenzstationen, Ntrip Castern und anderen Datenquellen über verschiedene Kommunikationsprotokolle (z. B. TCP/IP, UDP, Ntrip) und konvertiert Binärformate von den Empfängern in internationale Standardformate (z. B. RTCM 2.x, RTCM 3.x, CMR/CMR+, RTCA, RINEX 2.x, RINEX 3.x). Die Beobachtungen werden entweder intern verwendet oder nach außen für andere Anwendungen zur Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt.

Abhängig von der Anwendung adressiert EuroNet zusätzliche, externe Softwaremodule, die für Datenverarbeitung, Modellierung und statistische Berechnungen verantwortlich sind. Die Alberding GNSS Status Software hat eine Vielzahl an externen Modulen, z. B. DGNSS/ RTK-Positionierung, PPP-Positionierung in Echtzeit oder im Post-Process, L1 VRS Networking und PPP-basierende Troposphärenmodellierung in Echtzeit. Durch den Nutzer bereitgestellte Skripte können ebenfalls in das Monitoring-System integriert werden.

Anwendungsgebiete:

Das komplette System kann bequem über ein Web Interface konfiguriert und überwacht werden. Die prozessierten Ergebnisse werden in farbkodierten Statustabellen, Zeitreihen und Scatterplots, Balkendiagrammen, Histogrammen, Skyplots, interaktiven Karten sowie Statistiken visualisiert. Die webbasierte, grafische Benutzeroberfläche ermöglicht Systembetreibern u. a. die Datenverfügbarkeit, die Positionsgenauigkeit (N, E, H und 3D) oder das Datenalter zu analysieren. Die GNSS Status Software kann vom Nutzer definierte Ergebnisberichte im PDF- und CSV-Format exportieren. Desweiteren besteht die Option automatisch generierte PDF-Dateien zu erstellen. Dabei können der Turnus (täglich, wöchentlich etc.) und Monitoringstationen definiert werden.

Durch die konfigurierbare Alarmfunktion werden Dienstanbieter und Administratoren automatisch über Daten- und/oder Systemausfällen, Leistungsverschlechterungen oder anderen signifikanten Ereignissen benachrichtigt. Das Web Interface ist mit einem visuellen Alarmsystem im Ampelprinzip ausgestattet. Zusätzlich werden automatisch Email- und SMS-Warnungen versendet, sollten voreingestellte Schwellwerte der zu überwachenden Parameter überschritten werden. Alle Systemfehler und – ereignisse werden in einem Event Log aufgezeichnet.

Das Datenerfassungsmodul archiviert Messwerte und Prozessierungsergebnisse in benutzerdefinierten Intervallen. Änderungen in der Systemeinstellung werden ebenfalls in zeitmarkierten Einstellungsdateien aufgezeichnet, sodass nach versehentlichen Einstellungsfehlern eine einfache Systemwiederherstellung garantiert ist.

Einige ausgewählte Funktionen: